Ablauf & Kosten


Wenn Sie an einer diagnostischen Ab­klä­rung oder einer Therapie in unserer Am­bu­lanz bzw. Spezialambulanz für Säuglinge und Klein­kin­der interessiert sind, nehmen Sie bitte mit unserem Sekretariat Kontakt auf, um te­le­fo­nisch einen Termin für ein Erstgespräch zu ver­ein­ba­ren oder Fragen zu klären.

Jugendliche ab 15 Jahren können sich auch ohne Begleitung ihrer Eltern in unserer Ambulanz anmelden und vorstellen.

Vor dem Erstgespräch

Wir senden Ihnen vorab Fragebögen zu. Diese sind für uns aus den fol­gen­den Grün­den sehr wichtig:

  • Sie helfen uns damit, ein erstes Bild von den aktuellen Schwierigkeiten des Kin­des bzw. Jugendlichen zu bekommen und so das Erstgespräch gut vor­zu­be­rei­ten.
  • Außerdem können wir uns beim Erst­ge­spräch auf die für Sie wirklich wichtigen Probleme kon­zen­trieren und müssen The­men­be­rei­che, die Ihr Kind nicht be­tref­fen, nicht ausführlich hinter­fragen.

Erstgespräch

Bitte bringen Sie zum ersten Termin die Krankenversicherungskarte Ihres Kindes und – wenn möglich- einen Über­wei­sungs­schein Ihres Kinderarztes oder des Haus­arztes mit.

Diagnostik- und Behandlungskosten

Die Diagnostik- und Behandlungskosten in unserer Ambulanz werden in der Regel von den ge­setz­lichen Krankenkassen über­nom­men.