Säuglings- & Kleinkind­sprechstunde


Mit der Geburt eines Kindes entstehen f√ľr Eltern zahl¬≠rei¬≠che¬†Ver√§nderungen und neue Her¬≠aus¬≠for¬≠derungen. Viele Eltern reagieren in dieser Zeit mit gro√üer Ver¬≠un¬≠sicherung, Sorge oder auch mit Selbst¬≠zweifeln, Nie¬≠der¬≠ge¬≠schla¬≠gen¬≠heit und √úber¬≠forderung. Babys und Klein¬≠kinder, denen es schwer¬≠f√§llt, sich zu be¬≠ruhi¬≠gen, stellen dabei besonders hohe Anfor¬≠de¬≠run¬≠gen an die Eltern.

Erleben auch Sie häufig, dass Ihr Kind

  • ohne Unterlass schreit?
  • tags√ľber oder nachts nur wenig schl√§ft?
  • sich schlecht f√ľttern l√§sst oder nicht essen m√∂chte?
  • am Tage sehr unzufrieden und unruhig wirkt?
  • extreme N√§he sucht oder ein starkes Anklammern zeigt?
  • √ľberm√§√üiges Trotzverhalten zum Aus¬≠druck bringt?

Wenn solche Themen auch Sie schon l√§n¬≠ger be¬≠sch√§f¬≠ti¬≠gen, Sie sich Sorgen um die Ent¬≠wick¬≠lung Ihres Kindes machen und nichts mehr hilft, finden Sie Unter¬≠st√ľtzung in unserer S√§uglings- und Klein¬≠kind¬≠sprech¬≠stunde.

Unser Behandlungsangebot

Wir bieten Ihnen und Ihrer Familie eine ge­ziel­te Diagnostik und ein in­di­vi­duel­les Be­hand­lungs­an­gebot.

Dieses beinhaltet:

  • ein Erstgespr√§ch, in dem Sie √ľber die ak¬≠tuelle Lebenssituation und Ihre Schwie¬≠rig¬≠kei¬≠ten berichten k√∂nnen,
  • eine vertiefende Diagnostik und Ana¬≠ly¬≠se der Interaktion zwischen Eltern und Kind,
  • die Abkl√§rung, ob eine Re¬≠gu¬≠la¬≠tions¬≠st√∂¬≠rung vorliegt,
  • die Vermittlung gezielter ent¬≠wick¬≠lungs¬≠psy¬≠cho¬≠lo¬≠gi¬≠scher Informationen,
  • sowie eine individuelle und vi¬≠deo¬≠ge¬≠st√ľtz¬≠te Behandlung.

Wir helfen Ihrem Kind, seine F√§higkeit zur Selbst¬≠regulation wei¬≠ter¬≠zu¬≠ent¬≠wickeln, Ihre El¬≠tern¬≠kom¬≠pe¬≠ten¬≠zen f√ľr eine feinf√ľhlige Kom¬≠mu¬≠ni¬≠ka¬≠tion mit Ihrem Kind zu st√§rken, positive Be¬≠zieh¬≠ungs¬≠er¬≠fah¬≠rungen zu f√∂rdern und Res¬≠sour¬≠cen aller Fa¬≠mi¬≠lien¬≠mit¬≠glie¬≠der zu aktivieren und zu fes¬≠tigen.

Das Angebot unterliegt der Schwei­ge­pflicht.

Unsere Erfahrungen

Je fr√ľher Eltern Hilfe aufsuchen, desto ein¬≠facher lassen sich neue Wege finden und desto eher k√∂nnen sp√§teren Beziehungs- und Ent¬≠wick¬≠lungs¬≠st√∂¬≠run¬≠gen vor¬≠ge¬≠beugt werden.